Diese Literaturliste stellt lediglich eine Auswahl zur Einführung in verschiedene kunsttherapeutische Themenbereiche dar.

 

Dannecker, Karin (Hrsg.):
Internationale Perspektiven der Kunsttherapie
Nausner & Nausner, Graz 2003
Renommierte Kunsttherapeuten verschiedener Länder reflektieren neue Entwicklungen, Forschungsergebnisse und offene Fragen der kunsttherapeutischen Theorie und Praxis. 

 


Kramer, Edith:
Kunst als Therapie mit Kindern.
Verlag Reinhard Ernst, München, 4. Aufl. 1999
Das Buch vermittelt in einer klaren, jedoch professionellen Sprache die Grundlagen der Kunsttherapie aus psychodynamischer Sicht. Die Illustrationen begleiten die Fallgeschichten sehr anschaulich. 

 


Menzen, Karl-Heinz:
Grundlagen der Kunsttherapie
Reinhardt, München, 3. Aufl. 2008
Verschiedene kunsttherapeutische Verfahren und deren Verankerungen in ästhetischen, pädagogischen und psychologischen Theorien werden systematisch vorgestellt sowie neueste neurowissenschaftliche Forschungsergebnisse über die Entstehung von Bildern im Gehirn. 

 


Sinapius, Peter (Hrsg.):
So möchte ich sein.
Krankheitsbewältigung bei Krebs - Bilder aus der Kunsttherapie
Claus Richter Verlag, Köln, 2009
Die Bilder, die in diesem Buch vorgestellt werden, sind Teil der Lebens- und Krankheitsgeschichte einer an Krebs erkrankten Frau: die Bilder von Clara Meves. Sie hatte vor ihrem Tod den Wunsch geäußert  „ihre maltherapeutischen Bilder aus ihrem Nachlass einer größeren Anzahl von der gleichen Krankheit betroffenen Frauen zugänglich zu machen und ihnen auf diese Weise vielleicht in ihrem Leiden ein wenig Trost und Seelenhilfe zu geben“. Das Buch ist eine Collage von zahlreichen, farbig reproduzierten Bildern, Interviewausschnitten, Gedichten, Briefen und Dokumenten sowie eine forschungsmethodische Begründung. 

 


Titze, Doris (Hrsg.):
Die Kunst der Kunsttherapie; Band 1: Aus der Mitte. Band 2: Kunstaustausch;
Sandstein Verlag, Dresden 2005

Die beiden Bände legen besonderen Schwerpunkt auf die Schnittstellen von Kunst, Therapie und Kunsttherapie. Das breite Spektrum der Beiträge beleuchtet sowohl vielfältige interdisziplinäre Ansätze als auch grundlegendes kunsttherapeutisches Denken und Tun.

 


Von Spreti, Flora; Martius, Phillipp; Förstl, Hans (Hrsg.):
Kunsttherapie bei psychischen Störungen
Elsevier, München 2005
Anhand von Fallbeispielen werden kunsttherapeutische Arbeitsansätze vorgestellt.
 

 

Menzen, Karl-Heinz; Rech, Peter; Wendlandt-Baumeister, Marion (Hrsg.):
Kunst und Therapie / Zeitschrift für bildnerische Therapien
Claus Richter Verlag, Köln
Halbjährlich erscheinende Publikation zu verschiedenen kunsttherapeutischen Themenschwerpunkten. 

 


arthedata - die Datenbank für kunsttherapeutische Fachliteratur

Seit März 2008 entsteht die fachspezifische Literaturdatenbank für Kunsttherapie im Rahmen eines Kooperationsprojektes zwischen der HKT Nürtingen, der Fachhochschule Ottersberg und der Universität Witten/Herdecke.

In arthedata werden schwerpunktmäßig deutschsprachige Veröffentlichungen der Kunsttherapie erfasst und für die Literaturrecherche zur Verfügung gestellt. Dabei werden die Anfänge der wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit den Möglichkeiten bildnerischen Gestaltens beginnend mit der Jahrhundertwende (19./20. Jh.) bis hin zu  differenzierteren kunsttherapeutischen Ansätzen der Gegenwart berücksichtigt.


Die Datenbank arthedata enthält:
Monografien,
Sammelbände,
Kataloge, 
Aufsätze aus Sammelbänden und Zeitschriften,

 

Signaturen, Schlagwörter, Abstracts, Standortangaben, sowie Hinweise zu weiterführenden Suchbereichen in Form von "Themenlandkarten" erscheinen in der Datensatzanzeige.